Urlaub in Kroatien

by Pascal on August 24, 2011

In Kroatien findet man die schönsten Strände und das kristallklarste M eer der gesamten Adria. Die Strände sind meist felsig, aber genau deswegen ist das Wasser auch sehr klar und schimmert in den schönsten Blautönen. Einige Sandstrände findet man in Kroatien dennoch.

Kroatien wird auch das Land der 1246 Inseln genannt. Eine davon ist die Insel Rab, welche mit einer Fläche von 91 km² und einer Länge von 22 Kilometern, die südlichste der Kvarner-Inseln ist.
Über die gesamte Insel erstrecken sich drei Bergrücken und es herrscht M ittelmeerklima mit mäßig warmen Sommermonaten und milden Wintern. Außerdem gehört die Insel Rab zu den waldreichsten Inseln Kroatiens und sie hat mehr als 300 Quellen, die teilweise sogar als Trinkwasser genutzt werden.

Urlaub in Kroatien ist besonders für Wassersportler und Sonnenanbeter sehr reizvoll.
Die Unterwasserwelt ist überwältigend und vielerorts noch völlig unberührt und entlang der Adria gibt es überall Tauchzentren. Unterwasserfanatiker können Steilwände erkunden, in Grotten auf Erkundungstour gehen oder zu Wracks hinabtauchen.
Auch Segler nehmen gern Kurs auf Kroatien um einen herrlichen Blick auf Berge und malerische Hafenstädte zu genießen.
Aber nicht nur Wassersportler kommen im Urlaub in Kroatien voll auf ihre Kosten, denn Tennis und Golf sind ebenfalls sehr beliebt unter den Sportarten.

Gesundheitstouristen sind ganzjährig in Kroatien gut aufgehoben, denn das Land verfügt über heiße Quellen mit wertvollem Heilschlamm und hat eine lange Bädertradition. Immer mehr Urlauber genießen hier Fango-Packungen oder relaxen bei Shiatsu- M assagen und Anti-Stress-Programmen in den neuen Spas. Neue Wohlfühl-Oasen haben sich entlang der kroatischen Küste auf Thalasso-Anwendungen und Aromatherapien spezialisiert.

Kroatien hat aber auch über 8 Nationalparks, elf geschützte Naturparks, Naturwunder und Kulturstätten.
Berühmt und attraktiv sind natürlich auch die Kulturstädte und ihre Sehenswürdigkeiten, so z.B. der Diokletianpalast in Split, das monumentale Amphitheater in Pula, die Uskoken-Festung von Senj oder auch die prächtigen Art-Déco-Gebäude in der Hauptstadt Zagreb.

Auch Tierliebhaber kommen in Kroatien auf ihre Kosten, denn in den Gebirgsregionen von Kroatien sind Raubtiere wie Wölfe, Braunbären und Luchse anzutreffen. Gänsegeier und Stein- und Schlangenadler gehören zu den vorkommenden Greifvogelarten. Zahlreiche Schildkröten, Eidechsen, Geckos und Schlangen leben in den Küstenregionen und im kroatischen Teil der Adria sind sogar einige M eeressäuger zu Hause.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: