Ferien an der Nordsee

by Pascal on February 27, 2012

Dunum gehört zu Ostfriesland und ist ein kleines Bauerndorf. In der Mitte des Dorfes befindet sich eine Backsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert.
Die kleine Gemeinde liegt am Nordrand der ostfriesischen Geest. Hier befinden sich die bekannten Feuchtgebiete mit einer sehr schönen Pflanzen- und Tierwelt.
Eine Ferienwohnung in Dunum wird für den Urlauber oder auch Durchreisenden zu einem erholsamen Aufenthalt werden.
Die Nordseeeküste ist nicht weit entfernt und kann leicht mit dem Fahrrad erreicht werden. Die Lage von Dunum ist ideal, weil der Ostfriesland-Wanderweg direkt durch den Ort führt.
In unmittelbarer Nähe befindet sich auch das Nordseeheilbad Esens-Bensersiel. Besonders erlebnisreich ist auch das Moor-Naturschutzgebiet, das auch das “Ewige Meer” genannt wird.

In unmittelbarer Nähe von Dunum befindet sich auch das Nordseeheilbad Neuharlingersiel. Dieses alte Fischerdorf hat noch heute eine aktive Krabbenkutterflotte.
Der Wanderer und Urlauber kann in dieser fast unberührten Landschaft abseits der großen Straßen bei Spaziergängen und Fahrradtouren die interessante Tier-und Pflanzenwelt in sich aufnehmen.

Der Sage nach liegt unter Dunums “Radbodsberg” noch das Grab des Friesenkönigs Radbod.

Durch die zentrale Lage kann man von hieraus viele Sehenswürdigkeiten und Ziele erreichen. In Dunum selbst gibt es auch verschiedene Möglichkeiten zur Urlaubsgestaltung. So finden dort die allseits bekannten Grillabende statt. Auch Kutschfahrten und gemeinsam geplante Rad- und Wandertouren stehen auf dem Programm.
Auch zu empfehlen wäre ein Ausflug nach Aurich, Jever oder Emden.
Ein Urlaub in Dunum wird in dieser einzigartigen Landschaft Ostfrieslands in unmittelbarer Nähe der Nordsee zu einem erholsamen Aufenthalt werden.
Für den Besucher oder Urlauber wird es eine Einladung zum Wiederkommen sein.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: