Bescheidenes Leben aber ehrliche Liebe- große Emotionen in Thailand

by Pascal on March 28, 2012

Thailändische Frauen sind etwas ganz besonderes. Denn sie sind einerseits so unglaublich weiblich und sinnlich, aber auf der anderen Seite so mannesstark und so robust, dass man es kaum glauben mag. Sie sind kleine Persönlichkeiten, die das Leben eines jeden Mannes bereichern können. Sofern er es möchte. Denn die Thailänderin ist bescheiden, sehr fleißig und sie würde sich niemals aufdrängen. Sondern vielmehr hält sie sich im Hintergrund und stärkt von dort den Rücken des Partners. Daher sind Thai Frauen gerade bei westeuropäischen Männern, die einen Flug nach Thailand anstreben, besonders beliebt und wer einmal eine Beziehung mit einer Thailänderin hatte, der wird nie mehr eine andere Frau so lieben können. Schließlich verkörpert sie all jenes was ein Mann zu schätzen weiß und was er sich insgeheim wünscht. Dabei ist jedoch eine Beziehung zu einer thailändischen Frau nicht immer leicht, denn viele aus dem persönlichen Umfeld stehen einer solchen Partnerschaft skeptisch gegenüber. Vor allem dann wenn sich die große Liebe auch noch über eine Partnervermittlung eingestellt hat. Schnell ist da ein Vorurteil gefällt und sehr schnell unterstellt man finanzielle böswillige Absichten. Allerdings sind diese fadenscheinigen Argumente sehr oft aus der Luft gegriffen, denn eine Thailänderin hat einen so großen Stolz, der sich keinem finanziellen Argument beugen würde.

Thailands Blume

flickr@ puuikibeach

Sondern es sind vielmehr westeuropäische Eigenheiten die sie veranlassen, nach einem deutschen Mann zu suchen. So sagt man den deutschen Männern in Thailand nach das sie ehrlich und pünktlich sind, sehr zielsicher ihr Leben meistern und vor allem auch treu veranlagt sind. Alles Dinge die man von einem Thailänder nicht erwarten kann. Denn die thailändischen Männer leben weder monogam noch sind sie zuverlässig und arbeitsam. Sie leben oft in den Tag hinein und eine Frau ehren sie kaum. Außer es ist ihr Geliebte, denn gerade in den ländlichen Regionen wird nicht monogam gelebt, obwohl seit kurzem ein Gesetz die Monogamie bei einer Ehe vorschreibt. Liebe und Gefühle sind daher für thailändische Männer oft nur hohle Worte, mit denen sie nichts anfangen können. Für eine Thaifrau hingegen sind Emotionen und auch Liebe so wichtig wie die Luft zum Atmen und daher suchen viele eben außerhalb des eigenen Landes nach der einmaligen lebenslangen Partnerschaft

Leave a Comment

Previous post:

Next post: